Drucken

Gemüsesalz

Gemüsesalz

Gemüsesalz

Die Idee dazu kam, weil bei vielen Rezepten im Kochbuch steht, man nehme etwas Gemüsebrühe. Meist hatte ich gerade keine selbstgekochte Gemüsebrühe da und Fertigbrühe mit Glutamat oder Hefeextrakt ist in meinem Küchenschrank aus Prinzip nicht zu finden. Also brauchte ich eine andere Lösung.

Zunächst habe ich das klassische getrocknete Suppengemüse mit gutem Salz vermahlen. Neben dem Effekt, dass ich weniger Salz verwende (weil das Gemüse ja auch würzt), bekomme ich noch zusätzliche konzentrierte Mineralien aus dem getrockneten Gemüse.

Mittlerweile verwende ich das Gemüsesalz auch sehr gerne für meine Salatsossen. Die winzig kleinen roten Möhrenstückchen quellen im Dressing auf und die kleinen orangen Stückchen sind auch optisch eine Bereicherung im Salat.

Wir verwenden deutsches Steinsalz (ohne Zusätze von Jod, Fluorid und Rieselhilfen) und getrocknetes Gemüse dazu.

 

 


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Gemüsesalz 250 g

aus deutschem Steinsalz und

getrocknetem Gemüse

6,95 *
100 g = 2,78 €

Gemüsesalz 100 g

aus deutschem Steinsalz und

getrocknetem Gemüse

3,95 *
*
Preise inkl. MwSt., zzgl.Versand