Drucken

Hanföl

Hanföl

Hanföl

... keine Sorge, Hanföl ist völlig legal. In den ungeschälten, THC-armen Hanfsamen, die wir für das Öl auspressen, befinden sich keine berauschenden Stoffe. Aber dafür besonders viele essentielle Fettsäuren, die unserer Gesundheit dienen. 

Mit einem Anteil von 18 % Omega-3-Fettsäuren ist Hanföl eine sehr gute Alternative für alle, die Leinöl nicht mögen. Hanföl ist außerdem nicht so empfindlich wie Leinöl und hält sich daher bis zu 9 Monaten. Es entwickelt auch keine bittere Note. 3 Esslöffel Hanföl decken in etwa den Tagesbedarf an dreifach ungesättigten Fettsäuren.

Im Salat ist es besonders angenehm, weil es sich geschmacklich nicht hervordrängt. Mit einer leicht nussigen, grasigen Note unterstützt es den Eigengeschmack der Salatzutaten. Zum Braten ist es nicht geeignet. Mit Hitze würde man die wertvollen Stoffe nur zerstören.

Hanföl enthält zu etwa 4% die besonders seltene Gamma-Linolensäure. Diese hochwertige Fettsäure kann Entzündungen und den Blutdruck positiv beeinflussen. Im Gehirn wird sie für die Nervenreizleitungen benötigt.

 

Fettsäurenzusammensetzung:

Omega-3-Fettsäuren (dreifach ungesättigt) 18 %
Omega-6-Fettsäuren (zweifach ungesättigt) 63 %
Omega-9-Fettsäuren (einfach ungesättigt) 9 %
gesättigte Fettsäuren 10 %

 

 

 

 

Rezepte: Kohlrabisalat, Spinatsalat, 3-2-1 Dressing

 

HanfoelVS350HanfoelRS350


Hanfölanalyse

Unser Hanföl wurde bei Bilacon "auf Herz und Nieren" geprüft ...


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
*
Preise inkl. MwSt., zzgl.Versand